htt

Hauptgerichte,Nudelgerichte,Pfifferlinge,Rezepte,Steinpilze,Suppen,Vitalpilze

Liebe geht durch den Magen

Steinpilzravioli mit Maronen und Parmesan passend zum Valentinstag.

Bald ist es wieder soweit, am 14.02. ist Valentinstag.

Habt ihr schon ein Geschenk für eure Liebste oder euren Liebsten? Wie wäre es denn, seine Liebe mit einem romantischen Dinner zu zeigen? Wir haben für euch ein leckeres 3 Gänge Menü passend zum Valentinstag zusammengestellt, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

Vorspeise: Pfifferlingcremesuppe (Für 2 Personen)

Zutaten:

 

Zubereitung:

  1. Zuerst Zwiebel und Knoblauchzehe würfeln
  2. Anschließend Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebel darin anschwitzen
  3. Mit Weißwein ablöschen und mit dem Gemüsefond aufschütten
  4. Dann die Pfifferlinge in die Flüssigkeit geben und für ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  5. Frischkäse, Sahne und Butter in die Suppe geben und anschließend alles zu einer cremigen Suppe pürieren.
  6. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken

Hauptgang: Steinpilzravioli mit Maronen und Parmesan (Für 2 Personen)

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 2 Bio-Eier
  • Prise Salz
  • 2 EL Olivenöl

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten miteinander vermengen und zu einem Teig kneten.
  2. Dann den Teig für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen

 

 

 

Zutaten für die Füllung:

Zubereitung:

  1. Zuerst die getrockneten Steinpilze einweichen und abtropfen
  2. Anschließend Butter in einem Topf zerlassen
  3. Die Haselnüsse mit dem Honig darin anrösten
  4. Dann den geriebenen Parmesan, Frischkäse und Steinpilze in den Topf geben
  5. Alles gut miteinander vermengen und pürieren
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  7. Teig sehr dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen
  8. Runde Kreise mit einem Glas ausstechen
  9. Die Füllung in der Mitte platzieren
  10. Die Enden aufeinanderlegen und mit einer Gabel fest andrücken
  11. Ravioli für ca. 3 Minuten in kochedem Salzwasser garen

Zutaten für die „Soße“

  • 6 vorgekochte Maronen
  • 20 g Butter
  • 15 g Puderzucker
  • 20 g Parmesan

Zubereitung:

  1. Zuerst die Butter in einer Pfanne zerlassen und Puderzucker darin karamellisieren
  2. Anschließend die Maronen und die gekochten Ravioli in die Pfanne geben und darin schwenken
  3. Danach mit Parmesan abschmecken

 

Nachspeise: Käsekuchen im Glas mit Reishi und Kirschen (Für 2 Personen)

Zutaten:

  • 150 g Mascarpone
  • 150 g Frischkäse (doppelrahmstufe)
  • 2 Messlöffel Reishi-Pulver von Pilze Wohlrab
  • 12 Kekse nach Wahl (Lieblings-Kekse vom Partner/Partnerin)
  • 100 g Sauerkirschen aus dem Glas
  • 1 Blatt Galantine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Puderzucker
  • Etwas Zitronenabrieb

 

Zubereitung:

  1. Zuerst Vanillezucker, Puderzucker, Mascarpone, Frischkäse, Reishi und etwas Zitronenabrieb miteinander vermengen
  2. Dann die Sauerkirschen mit der Kirschflüssigkeit erhitzen und Blattgelantine (Anwendung variiert je nach Hersteller) in die Flüssigkeit geben
  3. Kirschen vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen
  4. Anschließend die Kekse zerbröseln und in ein Dessertglas schichten
  5. Mascarponecreme darauf schichten und Kirschen darauf platzieren
  6. Wie oft ihr diesen Ablauf wiederholen wollt ist euch überlassen (je nach dem wie viele Schichten ihr im Glas haben wollt)

 

Das gesamte Pilze Wohlrab-Team wünscht euch einen schönen und vor allem leckeren Valentinstag.

Und kleiner Tipp am Rande: Auch Singles schmeckt unser Menü! Eine beste Freundin, bester Freund oder einem Menschen. den ihr schon lange einmal Danke sagen wolltet, freut sich sicherlich über dieses Menü.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Liebe geht durch den Magen Reviewed by on .

Bald ist es wieder soweit, am 14.02. ist Valentinstag. Habt ihr schon ein Geschenk für eure Liebste oder euren Liebsten? Wie wäre es denn, seine Liebe mit einem romantischen Dinner zu zeigen? Wir haben für euch ein leckeres 3 Gänge Menü passend zum Valentinstag zusammengestellt, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Vorspeise: Pfifferlingcremesuppe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen