htt

Kleine Gerichte,Maitake,Pfannengerichte,Rezepte,Vitalpilze

Maitake mit Reiswein

Maitake als asiatische Beilage

Der Vitalpilz Maitake (Klapperschwamm) abgeschmeckt mit Sake als tolle asiatische Beilage!

Zutaten für 4 Personen:

40g         getrocknete Maitake
1 Bund    Frühlingszwiebeln
100ml     Reiswein
1TL         Speisestärke
Sojasauce
Chiliflocken (nach Bedarf)
etwas Öl zum Braten
 

Zubereitung: 

Zuerst 40g der getrockneten Bio-Maitake von Pilze Wohlrab in einer hitzebeständigen Schüssel mit kochendem Wasser bedecken und ca. 90 Minuten quellen lassen.

Die eingeweichten Pilze anschließend in einem Sieb gut abtropfen und große Stücke halbieren oder vierteln. Dann etwa 300ml von dem entstandenen Pilfond durch ein feines Tuch oder Küchenkrepp seihen und für die Sauce beiseite stellen.

In einer Pfanne 2-3 EL Öl, z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl, erhitzen und die vorbereiteten Maitake für etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze sanft anbraten. Währenddessen die Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden und zusammen mit den Pilzen für eine weitere Minute anbraten.
Wenn Sie das Gericht etwas pikanter mögen, noch ein paar getrocknete Chiliflocken dazu geben.

Nun mit dem Reiswein ablöschen und einem Schuss Sojasauce würzen. Den abgemessenen Pilzfond mit der Speisestärke verrühren und ebenfalls zu den Pilzen geben.
Etwa 3-5 Minuten sanft köcheln lassen, bei Bedarf noch einmal mit Sojasauce abschmecken.

Als Gemüsebeilage zu gebratenem Schweinefleisch oder Geflügel und mit Basmatireis servieren!

Tipp:
Probieren Sie auch gedämpfte Wan Tan mit Maitake, eine leckere asiatische Vorspeise!!

 

Maitake mit Reiswein Reviewed by on .

Der Vitalpilz Maitake (Klapperschwamm) abgeschmeckt mit Sake als tolle asiatische Beilage! Zutaten für 4 Personen: 40g         getrocknete Maitake 1 Bund    Frühlingszwiebeln 100ml     Reiswein 1TL         Speisestärke Sojasauce Chiliflocken (nach Bedarf) etwas Öl zum Braten   Zubereitung:  Zuerst 40g der getrockneten Bio-Maitake von Pilze Wohlrab in einer hitzebeständigen Schüssel mit kochendem Wasser bedecken und ca. 90

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen