htt

Hauptgerichte,Vitalpilze,Vorspeisen

Vegane Reishi-Mangold-Rouladen

Vegane Reishi-Mangold-Rouladen.

 

Vegane Reishi Mangoldrouladen

Für Veganer haben wir eine tolle Superfood Alternative zum Fisch für den Karfreitag.

Zutaten

  • 150 g Risottoreis
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Messlöffel Reishi-Pulver
  • 6 Mangoldblätter
  • 1 Rote Beete
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 2 grüne Spargelstangen
  • 250 ml Gemüsefond

Anleitungen

  1. Zwiebel und Rote Beete schälen und würfeln
  2. Anschließend im Olivenöl anschwitzen
  3. Reis und Reishipulver dazugeben
  4. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe aufgießen
  5. Ca. 30 Minuten unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen
  6. Vom grünen Spargel die Enden abschneiden und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl kurz schwenken
  7. Spargel wieder aus der Pfanne nehmen und die Mangoldblätter im kochendem Wasser blanchieren
  8. Den fertig gegarten Reis auf der Mitte des Mangoldblattes platzieren und den halbierten Spargel daraufsetzen
  9. Das Ganze zu einer Rolle zusammenrollen und in einer Pfanne nochmals auf allen Seiten ca. 2 Minuten anbraten
Vegane Reishi-Mangold-Rouladen Reviewed by on .

  Drucken Vegane Reishi Mangoldrouladen Für Veganer haben wir eine tolle Superfood Alternative zum Fisch für den Karfreitag. Zutaten 150 g Risottoreis 2 EL Olivenöl 2 Messlöffel Reishi-Pulver 6 Mangoldblätter 1 Rote Beete 1 Zwiebel 100 ml trockener Weißwein 2 grüne Spargelstangen 250 ml Gemüsefond Anleitungen Zwiebel und Rote Beete schälen und würfeln Anschließend im

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen