htt

Vitalpilze

Vitalpilz Chaga und Agaricus ABM

Vitalpilze im Norden und Süden

Vitalpilze wurden bereits vor tausenden Jahren nicht nur im alten China verwendet, sondern auch die Pharaonen im alten Ägypten haben Vitalpilze geschätzt und Pilze als „Söhne der Götter“ verehrt. Im alten Rom schätze man Vitalpilze ebenfalls sehr. Grundsätzlich waren Pilze kultureller Bestandteil vieler Naturvölker. Im Asien vergaß man das Wissen über diese speziellen Pilze niemals und nutzte es kontinuierlich weiter. Im Gegensatz dazu ging in der westlichen Kultur viel Wissen in den Wirren des Mittelalters verloren. Erst seit einigen Jahrzehnten hat die Wissenschaft ermutigt durch neue Kultivierungsmethoden, welche günstiges Probenmaterial ermöglicht die Forschung verstärkt. Hinzu kommt, dass durch neue  Analysemethoden eine systematische Erforschung der Inhaltsstoffe möglich wurde. Beispiele für die kosmopolitische Nutzung und Verbreitung von Vitalpilzwissen und Nutzung sind die Vitalpilze Chaga und der Vitalpilz ABM oder auch Agaricus, Sonnenpilz oder Mandelpilz.

Agaricus blazei murill (ABM)

Der Agaricus, welchen Sie in BIO Qualität auch bei Pilze Wohlrab erworben können, nennt man aufgrund seines Geschmacks auch Mandelpilz. Ein weiterer gebräuchlicher Name dieses Pilzes ist Sonnenpilz. Dieser Name begründet sich durch das ursprüngliche Verbreitungsgebiet dieses Pilzes in Brasilien. Die Einheimischen im brasilianischen Regenwald, genauer gesagt in einer Region nördlich des heutigen Sao Paulo, haben diesen Pilz seit Urzeiten täglich verzehrt. Seit einigen Jahrzehnten ist dieser Pilz auch in Japan und den USA verfügbar und Millionen Menschen nutzen diesen Pilz täglich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln.

Chaga oder Tschaga

Bio Chaga Extrakt Kapseln

Bio Chaga Extrakt Kapseln

Der Chaga Vitalpilz hat eine ähnliche Erfolgsstory vorzuweisen wie der ABM. Noch vor wenigen Jahrzehnten war dieser Pilz noch den meisten Menschen kein Begriff. Allerdings wurde dieser Baumpilz, der hauptsächlich auf Birken wächst, von den Ureinwohnern Russlands und Skandinaviens bereits nachweislich seit vielen hundert Jahren genutzt. Insbesondere die Verwendung als Tee war und ist verbreitet. Die BIO Heißwasser Extrakte von vitalpilze-naturheilkraft.de entsprechen dieser Nutzung als Heißwasser Aufguss. Mittlerweile lernen mehr und mehr Menschen die Vorzüge dieses Pilzes kennen und der Bekanntheitsgrad dieses Vitalpilzes steigt kontinuierlich an.

Diese zwei Beispiele zeigen, dass die traditionelle Ernährungsweise mit Pilzen weltweit sowohl in der südlichen Hemisphäre als auch in der nördlichen Hemisphäre kultureller Bestandteil war und dieses traditionelle Wissen erst seit kurzem wieder belebt wird.

Bei vitalpilze-naturheilkraft. de finden Sie diese Pilze getrocknet in Vitalsuppen, Risottos und zur einfachen Einnahme in  Kapselform in BIO Qualität.

 

 

Vitalpilz Chaga und Agaricus ABM Reviewed by on .

Vitalpilze im Norden und Süden Vitalpilze wurden bereits vor tausenden Jahren nicht nur im alten China verwendet, sondern auch die Pharaonen im alten Ägypten haben Vitalpilze geschätzt und Pilze als „Söhne der Götter“ verehrt. Im alten Rom schätze man Vitalpilze ebenfalls sehr. Grundsätzlich waren Pilze kultureller Bestandteil vieler Naturvölker. Im Asien vergaß man das Wissen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen