htt

Vitalpilze

Vitalpilze: Extrakte und Pulver

VITALPILZE

Obwohl Vitalpilze seit Menschengedenken genutzt und verwendet werden, ist das Wissen  über deren Anwendung und Dosierung speziell in unserem Kulturkreis im Laufe der letzten Jahrhunderte verschüttet gegangen.

BIO ist es Wert!

Die Wissenschaft erforscht Vitalpilze wie den Reishi Pilz erst intensiv seit einigen Jahrzehnten. Speziell in Mitteleuropa begann die Vermarktung der Vitalpilze erst vor wenigen Jahren.

In Asien konsumiert eine breite Schicht der Bevölkerung diese Vitalpilze regelmäßig. Ein Beispiel ist der Shiitake Vitalpilz der einfach zu kultivieren ist. Dadurch ist dieser Vitalpilz schon lange in ausreichender Menge vorhanden und wird in allen erdenklichen Formen konsumiert. Zur täglichen Einnahme als Nahrungsergänzungsmittel hat sich die Einnahme als Pulver oder Extrakt in den letzten Jahren verstärkt durchgesetzt. Vorteile sind, dass eine genaue und konstante Dosierung sehr einfach möglich ist, die Geschmacksneutralität durch die Einnahme in Kapselform sowie die einfache Lagerfähigkeit der trockenen Vitalpilzpulver und Vitalpilzextrakte

Vitalpilze-Extrakt mit Reishi.

Reishi Extrakt

Vitalpilz Pulver 

Die Vitalpilzpulver sind die fein vermahlenen und getrockneten Pilzfruchtkörper, wobei teilweise aus Kostengründen Hersteller auch nur das Myzel der Pilze trocknen und zermahlen. Pilze Wohlrab Vitalpilze sind aber garantiert aus dem ganzen Fruchtkörper und in bester BIO Qualität. Einzige Ausnahme ist der Cordyceps dessen Fruchtkörperentwicklung nur in Symbiose mit einer Raupe möglich ist. Eine Kultivierung und kontrollierten Bedingungen ist bis zum heutigen Tag nicht möglich. Deshalb erfolgt auch nur die Vermehrung des Myzels des Cordyceps Vitalpilzes. Dem Myzel des Cordyceps wird unter Laborbedingungen in sterilen Tanks mit Nährlösung optimale Wachstumsbedingungen gegeben um den besten Cordyceps  (CS-4) herzustellen. Die Zellwände der Pilze bestehen aus Chitin. Der gleiche Stoff, den jeder kennt vom harte Panzer der Krebse. Die bekanntesten Wirkstoffe der Vitalpilze, die Polysaccharide, sind in die Zellwände eingebettet.

Vitalpilz Extrakte 

Die Herstellung der Vitalpilzextrakte erfolgt aus dem Pulver der Vitalpilze. Durch eine Heißwasser Extraktion werden die Wirkstoffe bzw. Polysaccharide aus dem Pulver (bzw. den Chitin Zellwändern) extrahiert und somit konzentriert. Die unverdaulichen Chitinzellwände sind im Extrakt nicht mehr enthalten.Um 1 Kilogramm Extrakt herzustellen braucht man abhängig von der jeweiligen Vitalpilzart und dem gewünschten Minimum Anteil der Polysaccharide (25% oder 30%) zwischen 8-15 Kilogramm Vitalpilz Pulver. Die Extrakte in den Kapseln sind dementsprechend komplett wasserlöslich.

BIO Reishi Kaffee

Als Abwechslung zur täglichen Einnahme der Kapseln ist es eine sehr schöne Möglichkeit eine Kapsel zu öffnen und in einer Kaffeetasse zu verrühren. Durch diesen einfachen Schritt kann man beispielsweise sehr leicht und kostengünstig den eigenen BIO Reishi Kaffee zubereiten. Oder aber auch einen grünen Tee mit Chaga!! 

 

Vitalpilze: Extrakte und Pulver Reviewed by on .

VITALPILZE Obwohl Vitalpilze seit Menschengedenken genutzt und verwendet werden, ist das Wissen  über deren Anwendung und Dosierung speziell in unserem Kulturkreis im Laufe der letzten Jahrhunderte verschüttet gegangen. Die Wissenschaft erforscht Vitalpilze wie den Reishi Pilz erst intensiv seit einigen Jahrzehnten. Speziell in Mitteleuropa begann die Vermarktung der Vitalpilze erst vor wenigen Jahren. In Asien konsumiert eine breite Schicht der Bevölkerung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen