Vitalpilze Blog

Sind Pilze schwer verdaulich oder ballaststoffreich?

Steinpilze_MG_6517
getrocknete Scheiben vom Steinpilz

Sowohl das eine als auch das andere. Es gibt einige Menschen, die empfindlich auf rohe Pilze oder größere Portionen von Pilzen reagieren. Sie bekommen Blähungen oder Bauschmerzen. Das liegt im Wesentlichen an dem Chitin, das die Pilz-Zellwände enthalten. Wir kennen dies aus dem Panzer der Krustentiere. Pilze, die innerhalb der Natur eine eigene Welt darstellen und weder Tier noch Pflanzen sind, aber von jedem etwas in sich tragen, enthalten Chitin, das für den menschlichen Körper unverdaulich ist.

Shiitake_MG_6380
Shiitake Hüte

Doch genau dieser Bestandteil ist auch das große Plus im Pilz. Chitin ist einerseits ein Ballaststoff, von dem wir in unserer Nahrung gar nicht genug zu uns nehmen können, um einen gesunden Stoffwechsel zu haben. Und andererseits enthalten die Zellen die biologisch hochaktiven Polysaccharide, die erst dann freigesetzt werden, wenn der Pilz gut gekocht und gut gekaut wird, also wenn die Chitin-Zellwand geknackt ist. Eine andere Variante ist der pulverisierte Pilz. Feinvermahlen ist auch hier das Chitin besser verdaulich. Das Vitalpilz Pulverextrakt schließlich wurde durch eine Heißwasser-Extraktion hergestellt, in dem nur noch die wasserlöslichen Bestandteile übrig bleiben und die Polysaccharide in hoher Konzentration vorliegen. Interessantes dazu auch hier zu lesen.

 

Kann man mit Pilzen abnehmen?

Pilze haben einen sehr hohen Anteil sättigende Ballaststoffe. Ein Blick auf die Analyseergebnisse unserer Trockenpilze

TrockenpilzeAnteil BallaststoffeAnteil Fett
Agaricus:19,40%1,20%
Auricularia (Mu Err):41,30%1,80%
Austernpilz:58,80%0,22%
Butterpilz:61,22%3,72%
Champignon:28,20%3,33%
Herbsttrompete:37,80%9,80%
Kräuterseitling:58,50%0,22%
Maitake:39,40%2,50%
Pfifferling:58,30%5,21%
Shiitake:35,80%2,30%
Spitzmorchel61,20%2,81%
Steinpilz:19,80%1,80%

Pilze sind eiweißhaltig, haben eine große Anzahl an wertvollen Mineralstoffen und auch wichtigen Vitaminen. Kurzum: es lohnt sich, Pilze in den Speiseplan einer Reduktionsdiät einzuplanen.

vital-ext-240-10-stafHier geht es zum online-Shop

 

 

 

 

Avatar
Autor

Mit Pilzen groß geworden, war mir nicht immer klar, dass mich mein Weg mal in den Familienbetrieb führt - nicht erzwungen und ein wenig unvorbereitet wagte ich dann jedoch den Schritt in den elterlichen Betrieb. Eine Entscheidung, die ich nicht bereue!