Frühling

Die Firma handelt nicht nur mit Bio, sondern sie lebt auch Bio

Es ist interessant, auf dem Firmengelände von Pilze Wohlrab auf Entdeckung zu gehen und zu sehen, was dort im Biotop wächst, kreucht und fleucht.

So hat sich wieder einmal ein Rabenpärchen niedergelassen und brütet hoch oben ganz versteckt in einem Baum. Die Rabeneltern sind vorbildlich bemüht, den Nachwuchs groß zu ziehen. Das bereitgestellte Futter wird gerne genommen.

Starenkasten1_IMG_8689

Auch die beiden Starenkästen sind wieder besetzt. Die Wespen bauen ihre Nester im Holz.

Bienen schwirren um die Blumenpracht und finden immer etwas Süßes. Die Kirsch-, Apfel- und Birnenbäume werden in diesem Jahr wieder reichlich tragen.

 

 

Die Mitarbeiter ziehen sich ihre eigenen Tomaten oder Bohnen.
Und selbst merkwürdige Pilze wachsen im Verborgenen, wie man hier auf diesen Bildern sieht.

Kurzum, es ist sehr abwechslungsreich bei Pilze Wohlrab!

 

 

Mit Pilzen groß geworden, war mir nicht immer klar, dass mich mein Weg mal in den Familienbetrieb führt - nicht erzwungen und ein wenig unvorbereitet wagte ich dann jedoch den Schritt in den elterlichen Betrieb. Eine Entscheidung, die ich nicht bereue!