Vitalpilze Blog

Gebratene Hühnerbrüstchen mit Mu Err Pilzen und Gemüse

Huhn, Mu Err , Paprika_skalbreitUnser Motto, nach dem wir Ihnen Rezepte entwickeln lassen ist ja: gesund, lecker und schnell. In diesem Sinne präsentieren wir ihnen hier ein neues Rezept, zu dem der Mu Err Pilz hervorragend passt. Auch bekannt als Auricularia oder Judasohr ist er Vitalpilz und Speisepilz zugleich und einzigartig in seinem besonderen Bisserlebnis. Er wird wegen seines milden Aromas geschätzt und ist in der Lage, die Gewürze und Aromen der Zutaten aufzunehmen.

Und dieses Rezpt ist in nur 30 Minuten plus Quellzeit für die Pilze fertig!

Zutaten für 4 Personen:

  • 4  Hühnerbrüste
  • 20 g getrocknete Mu Err
  • 3  Paprika (grün, gelb & rot)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Öl zum Braten
  • Sojasauce
  • Sweet Chili Sauce
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die getrockneten Mu Err Pilze in einer hitzebeständigen Schüssel mit reichlich kochendem Wasser begießen und für ca. 1 Stunde einweichen lassen. Anschließend in einem Topf frisches Wasser zum Kochen bringen und die Pilze darin für gut 15 Minuten garen, danach gut abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

Während die Mu Err Pilze kochen, die Hühnerbrüste kalt abbrausen, mit einem Küchenkrepp trockentupfen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Die bunten Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse samt Trennwänden entfernen und die Paprika ebenfalls würfeln. Die Frühlingszwiebeln nach dem Waschen schräg in nicht zu dünne Ringe schneiden.

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hühnerwürfel darin von allen Seiten scharf anbraten. Sobald sie eine goldbraune Farbe angenommen haben, die geschnittenen Mu Err Pilze sowie die Paprika zugeben und ebenfalls mit anbraten, währenddessen mit etwas Salz würzen. Wenn das Gemüse und das Hühnerfleisch gar ist, die Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben, kurz anschwitzen und alles mit frisch gemahlenem Pfeffer, etwas Sojasauce und Sweet Chili Sauce abschmecken. Mit gekochtem Reis servieren.

 

Pilze Wohlrab wünscht guten Appetit!

Avatar
Autor

Mit Pilzen groß geworden, war mir nicht immer klar, dass mich mein Weg mal in den Familienbetrieb führt - nicht erzwungen und ein wenig unvorbereitet wagte ich dann jedoch den Schritt in den elterlichen Betrieb. Eine Entscheidung, die ich nicht bereue!