Getrocknete Steinpilze sind die Basis für diese aromatische Sauce – perfekt zu Spaghetti oder Gnocchi!

Zutaten für 4 Personen:Pastasauce mit getrockneten Steinpilzen und Tomaten

40g           getrocknete Steinpilze
2               Zwiebeln
2               Knoblauchzehen
50g           Tomaten-Mark
50ml          Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Zuerst die getrockneten Steinpilze von Pilze Wohlrab in eine hitzebeständige Schüssel geben, mit ca. 700ml kochendem Wasser begießen.

Nach etwa einer Stunde die eingeweichten Pilze in einem Sieb gut abtropfen lassen und den aromatischen Pilzfond durch ein Küchenkrepp oder einen Kaffeefilter seihen.

Anschließend die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die vorbereiteten Steinpilze ebenfalls kleinschneiden.

Dann das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig werden lassen. Nun die geschnittenen Steinpilze, Knoblauchzehen und das Tomatenmark zugeben. Alles zusammen unter Rühren für weitere 5 Minuten sanft anschwitzen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Anschließend den Pilzfond hinein geben und die Sauce für etwa 30 Minuten köcheln lassen. Sollte die Sauce zu dickflüssig werden, noch etwas zusätzliche Flüssigkeit angießen.

Bei Bedarf noch einmal abschmecken und heiß servieren!

Tipp:
Probieren Sie auch die mediterrane Pilzpfanne mit Steinpilzen, Austernpilzen & Kräuterseitlingen!

Author