Getrocknete Kräuterseitlinge Rezept – Quinoa-Pflanzerl mit Kräuterseitlingen

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g weißer Quinoa
  • 20 g getrocknete Kräuterseitlinge
  • 100 g Lauch
  • 100 g Karotte
  • 2 Eier
  • 2 – 3 EL gehackte Petersilie
  • Semmelbrösel (nach Bedarf)
  • Öl zum Braten
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Quinoa-Pflanzerl_KraeuterseitlingeZuerst die getrockneten Pilze wie beschrieben vorbereiten. Anschließend in wenig Öl sanft anschwitzen, etwas Pilzfond dazugießen und weich dünsten, leicht salzen. Danach den Quinoa laut Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser kochen und etwas auskühlen lassen, die Karotte schälen und grob raspeln. Den Lauch längs halbieren, in feine Ringe schneiden und zusammen mit der Karotte anschwitzen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Dann die gegarten Kräuterseitlinge in Würfel schneiden und mit dem Quinoa, dem Gemüse, den zwei Eiern und der gehackten Petersilie vermengen. Sollte die Masse zu feucht sein, eine kleine Menge Semmelbrösel dazu geben. Nach Bedarf mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und in einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Dann die Masse zu gleichgroßen Pflanzerln formen und goldbraun braten und mit einem bunt gemischten Salat und Dip nach Wahl servieren.

Pilze Wohlrab wünscht gutes Gelingen und guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Author