Vitalpilze Blog

Sahniges Rührei verfeinert mit feinen Pfifferlingen von Pilze Wohlrab

Zutaten für eine Portion

10 g         getrocknete Pfifferlinge
1               Frühlingszwiebel
2               Eier
1 EL         Sahne
1 TL         Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Zuerst die getrockneten Pfifferlinge von Pilze Wohlrab in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Die Trockenpilze für ca. 1 Stunde einweichen und anschließend gut abtropfen lassen.

Dann Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden und in einer beschichteten Pfanne die Butter zerlassen. Die abgetropften Pfifferlinge in die Pfanne geben und für ein paar Minuten sanft anbraten.

Währenddessen die zwei Eier mit der Sahne kräftig verrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Nun die Ei-Sahne-Mischung zusammen mit den Frühlingszwiebelringen in die Pfanne mit den Pfifferlingen geben und unter ständigem Rühren bei geringer Hitze stocken lassen. Dabei darauf achten, dass das Rührei nicht zu trocken wird.

Die Eier auf einen Teller geben und mit frischem Brot oder Toast servieren.

Tipp:
Anstatt der Frühlingszwiebel schmeckt auch fein geschnittener Schnittlauch sehr gut!

Getrocknete Pfifferlinge und viele weitere Trockenpilze erhalten Sie im Onlineshop!

 

Avatar
Autor

Mit Pilzen groß geworden, war mir nicht immer klar, dass mich mein Weg mal in den Familienbetrieb führt - nicht erzwungen und ein wenig unvorbereitet wagte ich dann jedoch den Schritt in den elterlichen Betrieb. Eine Entscheidung, die ich nicht bereue!