Vitalpilze Blog

 

Morchelravioli mit grünem Spargel

Selbstgemachte Ravioli mit Morchelfüllung und grünem Spargel

Vorbereitungszeit 2 Stunden 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden 40 Minuten
Portionen 4
Autor Pilze Wohlrab

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • Etwas Salz
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Serrano-Schinken
  • 60 g Butter
  • 1 Petersilienzweig
  • 15 g getrocknete Morcheln von Pilze Wohlrab
  • 1 EL Sherry-Wein
  • 250 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g Créme fraiche
  • 20 g Parmesan gerieben
  • 2 TL Senf
  • 8 Stangen grüner Spargel

Anleitungen

  1. Für den Ravioliteig alle Zutaten miteinander verkneten und 2 h im Kühlschrank ruhen lassen. Dann Teig sehr dünn ausrollen und runde Kreise ausstechen, sowie kurz in Salzwasser blanchieren.
  2. Für die Füllung getrocknete Morcheln mit kochendem Wasser übergießen, Schuss Sahne dazu und 30 Minuten quellen lassen. Morcheln, Schinken, Zwiebel und Petersilie klein hacken und in 30 g Butter anschwitzen. Mit Sherry ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Butter und Sahne in den Topf geben, weitere 30 Minuten köcheln lassen. Je 1 TL der Füllung auf einen Nudelkreis platzieren, mit einem weiteren Nudelkreis zudecken und kräftig mit einer Gabel andrücken.
  3. Für die Soße Créme fraiche, Parmesan und Senf verrühren und aufkochen. Den Spargel ca. 10 Minuten im Salzwasser bissfest garen. Ravioli, Spargel und Soße auf einen Teller geben. Guten Appetit!
Avatar
Autor

Mit Pilzen groß geworden, war mir nicht immer klar, dass mich mein Weg mal in den Familienbetrieb führt - nicht erzwungen und ein wenig unvorbereitet wagte ich dann jedoch den Schritt in den elterlichen Betrieb. Eine Entscheidung, die ich nicht bereue!